HVB-Sommercamp mit Teilnehmerrekord

 

104 HVB-Kids trotzten an den drei letzten Tagen der Sommerferien den höchstsommerlichen Temperaturen nach dem Motto: "Lieber in der Halle schwitzen, als stöhnend in der Sonne sitzen!" Die Headcoaches Daniel Fellenzer und Marc Wüsthoff von Handball-Akademie.de, Ulrike Schulze und Jürgen Löffler (HVB), sowie die HVB-Jugendtrainer-Teamcoaches Wiebke Bethke, Daniel Polley, Tobias Poppinga, Max Westerkamp und Jannis Frädermann waren begeistert von Motivation und Einsatzfreude der jungen Sportlerinnen und Sportler.

Am Dienstag liefen die HVB-Kids zur Höchstform auf, als sie im Rahmen ihrer Trainingseinheiten als Demoteams für eine Reportage der Trainerzeitschrift "HANDBALLTRAINING JUNIOR" ihr Können zeigten. Außerdem gab es den tollen Service unseres Kooperationspartners MAM-Sport mit der Kempa-Roadshow in Form einer Live-Sportschuhprobe im laufenden Trainingsbetrieb. Am Mittwoch hatten sich die Temperaturen glücklicherweise etwas abgekühlt, der Muskelkater der ersten Tage war etwas erträglicher geworden, so dass auch der dritte Camptag zur Zufriedenheit des Trainerteams mit Bravour und großem Einsatz gemeistert wurde.

Der inhaltliche Schwerpunkt des dreitägigen Camps lag zunächst auf der Schulung und Verbesserung der grundlegenden Fertigkeiten Prellen, Werfen, Passen und Fangen sowie der vielseitigen Koordinationsschulung inklusive Stabilisierungs- und Kräftigungsübungen, aber auch der Verbesserung der Kooperation und der sozialen Kompetenz. Weiterführende Inhalte waren die Verbesserung der Deckungs- und Angriffstechniken sowohl individuell, aber auch in der Kleingruppe. Insgesamt also ein sehr anspruchsvolles Programm, das durch die hohe Qualität der Head- und Teamcoaches perfekt umgesetzt wurde.

Besonderer Dank gilt dem Förderkreis Jugendhandball und den zahlreichen Helferinnen und Helfern aus dem Kreis der Spielereltern, die zentnerweise Obst und Gemüse für die PausenKraftStation VITABAR vorbereiteten, um die mehr als 100 HVB-Kids und Trainer in den Pausen energetisch wieder in den Trainingsmodus zu versetzen.

Gerd Köhler

© Handball-Akademie.de | Klaus Feldmann | Mozartstr. 10 E | 64347 Griesheim | Tel.: +49 6155 8171418 | E-Mail: office@handball-akademie.de