Drucken

ibooks

 

 

Das ibook als Medium hat einige Vorteile gegenüber einem konventionellen Artikel in einem Magazin oder den Übungsbeschreibungen in Lehrbüchern. 

Die besonderen Elemente des ibooks sind sogenannte Widgets - grafische Fenstersysteme - die es erlauben, Inhalte in einer neuen Form zu vertiefen und diese besser darstellen zu können als in herkömmlichem Lehrmaterial.

Die ibooks von Handball-Akademie.de sind über den Link zu iTunes erhältlich; das Anzeigen dieser Bücher erfordert ein iPad mit iBooks 2 (oder neuer) und iOS 5 (oder neuer) oder ein iPhone mit iOS 8.4 (oder neuer) oder einen Mac mit OS X 10.9 (oder neuer).

 

Interaktive ibooks für Handball-Schiedsrichter

Jedes ibook enthält 40 Video-Spielszenen mit zugehöriger Multiple-choice-Frage zur korrekten Entscheidung. Über einen Link kann zusätzlich ein Kommentar angezeigt werden. Alle Texte sind in englisch verfasst. 

Mittels eines an das iPad angeschlossenen Projektor können die ebooks z.B. auch im Rahmen eines Schiedsrichter-Lehrabends eingesetzt werden.

  Link zum Download

  Link zum Download

  Link zum Download

  Link zum Download

  Link zum Download

 

"Wider das Dribbling-Verbot" - so heißt das erste ibook von Handball-Akademie.de, das kostenlos zum Download bereit steht.

Handball-Trainer finden in diesem Buch Argumente, die begründen, warum und in welchen Situationen die Spieler das Dribbling gezielt einsetzen sollen.

Exemplarische Übungsformen zeigen, wie die Technik zusammen mit Wahrnehmungsaufgaben geschult werden kann.

 

"Die Spielfähigkeit optimieren" - das zweite ibook von Handball-Akademie.de, steht kostenlos zum Download bereit.

Handball-Trainer finden in diesem Buch eine kurze Einführung in das Konzept der "offenen Situationen".

Im Praxisteil werden acht Spielformen beschrieben und in Form von Videosequenzen dargestellt.

 

"Handballspiele gezielt variieren" - das dritte ibook von Handball-Akademie.de, steht kostenlos zum Download bereit.

Handball-Trainer finden in diesem Buch praktische Anregungen, wie das Spiel 6gegen6 und Zweimal 3gegen3 variabel gestaltet werden können.

Die beschriebenen Variationen sind für nahezu alle Alters- und Leistungsstufen anwendbar.